Neubohn, Ralf

Auf die Buchtitel klicken,
Buchauszug lesen
Buch kaufen

Ralf Neubohn

Ralf Neubohn ist Jahrgang 1965, verheiratet und Vater eines Sohnes. Nachdem er jahrelang Spieler und Manager einiger Sportvereine war, lebt er jetzt ganz in der Welt des Buches. Ralf Neubohn betreibt ein angesehens Buchantiquariat in Waiblingen, gibt Anthologien junger Künstler heraus um diese bekannter zu machen und schreibt auch selber Bücher. Diese sind meist aufwendig illustriert und reichen von Lyrik bis Science Fiction. Durch seine zahllosen Lesungen ist er bereits einem breiterem Publikum bekannt. Ralf Neubohn ist Mitglied der Autorenvereinigungen: >Sisters in Crime German  Chapter<, >Bundesvereinigung junger  Autoren(BvjA)<,   der >Freien Deutschen Autoren-vereinigung(FDA)< und der >Autorengilde<.

Erschienen im Zwiebelzwerg Verlag

“Hier und Jetzt (Lyrik), ISBN 3-931123-02-2
“Die zauberhaften Altbohns” (Kurzgeschichten & Lyrik), ISBN 3-931123-17-0
“Terry - ein Schotte in Schwaben” (Roman),
ISBN 3-931123-04-9
“Frisch gewagt” (Lyrikanthologie),
ISBN 3-931123-27-8
“Mörderisch gut” (Krimianthologie),
ISBN 3-931123-28-6
“Sam Space - und andere weltbewegende Abenteuer”
ISBN 3-931123-26-X
Auf der Suche nach dem verlorenen Gedicht
 - Autorenbriefe
ISBN 3-931123-57-X

Ralf Neubohn hat an verschiedenen Anthologien im Zwiebelzwerg Verlag mitgearbeitet.

Bei Libri Books on Demand erschienen:

“Heisses Pflaster Waiblingen” (Krimianthologie):
ISBN 3-00-004323-3
“Erinnerungen eines vergesslichen Analphabeten” (Heitere Autobiographie): ISBN 3-89811-226-8
“Kriminelle Grüße aus Waiblingen” (Prosa- und Lyrikanthologie): ISBN3-89811-774-X
„Kriminelle Energie” (Kurzgeschichten zusammen mit Eddie Weiss): ISBN 3-89811-748-0
„Abschied ist nicht nur ein bisschen wie Sterben - er ist das Ende” (Krimis): ISBN 3-8311-1120-0
„Lyrik - muß das sein?” (Lyrik zusammen mit Thomas Bauer): ISBN 3-8311-1121-9
„Live in Waiblingen” (Lyrik und Prosa zusammen mit Gerd Egelhof und Thomas Bauer) ,
ISBN 3-8311-1591-5
„Abra Makabra Schlimmsalabim” (Lyrik):
ISBN 3-8311-1590-7
“Lyrischer Lumpensammler” (Lyrik zusammen mit Henry Grocholl und Gerd Egelhof)
“The show must go out” (eine Lyrikanthologie)
ISBN 3-8311-1664-4
“Die Wortjongleure: Silberstreifen am Horizont”
(Lyrikanthologie) ISBN 3-8311-1664-4

“Neubohn’s Krimihäppchen” - Gesammelte Kurzgeschichten und Gedichte
ISBN 3-935953-02-X

“Durchgeknallter Dichter und Exzessive Euphorie” (Lyrik) BA3000
“Die Jagd nach dem Mythos” - Briefe, Essays, Reflektionen
“Poètes Maudits” - Lyrik und Prosa zusammen mit Thomas Bauer und Gundi Dobler

“Crime Session”, ISBN 3-937510-10-9 (CD-Buch)
“Wie Phönix aus der Urne”, ISBN 3-937510-14-1
beides CD-Bücher je 3,50 €

“Thanx” bei Edition Nöck, 3,50€

 

© Copyright by Zwiebelzwerg Verlag, Gregor Christian Schell e.K., Willebadessen 1998-2009.
Layout der Webseiten ebendort.
© Copyright aller Texte, Fotos, Zeichnungen und Buttons by Zwiebelzwerg Verlag, Willebadessen 2009
Alle künstlerischen Arbeiten sind urheberrechtlich geschützt!
Der Verlag & Heike Laufenburg sind Mitglied der VG Wort und der VG Bild-Kunst..

Zwiebelzwerg Verlag, Gregor Christian Schell e.K.
Klosterstr.23, D-34439 Willebadessen, skype: zwiebelzwerg
verlag@zwiebelzwerg.de, Tel&Fax 0049(0)56461261