Kamber, Martin

Auf die Buchtitel klicken,
Buchauszug lesen
Buch kaufen

Der Autor Martin Kamber aus Biel/Bienne erzählt in diesem Buch eine Geschichte aus der Vorzeit. Mit großem Fachwissen schildert er die Übergänge von nomadisch umherziehenden Urmenschen, wandernd zwischen Winterlager und Sommerlager und sesshaften Jägergruppen.
Gleichzeitig erleben diese Menschen eine große Veränderung durch das Zurückdrängen der Tundra und den Vormarsch der Waldvegetation, das Zurückdrängen der Rentierherden und die Ansiedlung von Rotwild.
Diese vielen Veränderungen erfordern aber nicht nur ein neues Umgehen mit der Jagd und ihrer Beute, sondern auch neue kultische Gewohnheiten – ein Umdenken, welches wir erst bei der Lektüre dieses Buches in seiner vollen Bandbreite verstehen.
Der Autor hat sich eine spannende Epoche ausgesucht, die er mit diesem Buch beleuchtet und die uns nicht nur unsere fernen Vorfahren näherbringt sondern auch darauf besinnen lässt, wie wir selbst mit der radikalen Änderung unserer Lebensumstände umgehen könnten.

9783868062038

© Copyright by Zwiebelzwerg Verlag, Gregor Christian Schell e.K., Willebadessen 1998-2009.
Layout der Webseiten ebendort.
© Copyright aller Texte, Fotos, Zeichnungen und Buttons by Zwiebelzwerg Verlag, Willebadessen 2009
Alle künstlerischen Arbeiten sind urheberrechtlich geschützt!
Der Verlag & Heike Laufenburg sind Mitglied der VG Wort und der VG Bild-Kunst..

Zwiebelzwerg Verlag, Gregor Christian Schell e.K.
Klosterstr.23, D-34439 Willebadessen, skype: zwiebelzwerg
verlag@zwiebelzwerg.de, Tel&Fax 0049(0)56461261

Martin Kamber: Wacholderrauch
9783868062038, 191 Seiten, 18.00 Euro